So., 13. Nov. | Banana House And Wellness Centre

Akasha Chronik Retreat Lamu Island

Ausbildung mit Zertifikat
Akasha Chronik Retreat Lamu Island

Zeit & Ort

13. Nov. 2022, 17:00 MEZ – 20. Nov. 2022, 10:00 MEZ
Banana House And Wellness Centre, Plot 318, Lamu Island, Shela, Kenia

Über die Veranstaltung

, .Möchtest du die Akasha Chronik Ausbildung mit einer Auszeit auf der traumhaften Lamu Insel in Kenia verbinden, wo du dich in einem wunderschönen Hotel verwöhnen lassen, am Strand baden, relaxen und eine unvergessliche, bereichernde und heilsame Woche in einer kleinen Gruppe von gleichgesinnten Teilnehmern verbringen kannst? Dann ist dieses Retreat genau das Richtige für dich!

AKASHA CHRONIK AUSBILDUNG:

In der Akasha Chronik, auch Buch des Lebens genannt, sind alle Gedanken, Handlungen, Emotionen unserer aktuellen sowie aller vergangenen Leben gespeichert. Sie ist das Weltgedächtnis und enthält Aufzeichnungen über diesen Planeten und alle Lebewesen. Indem du dich mit deiner Akasha Chronik verbindest, kannst du mit den Lehrern und Meistern kommunizieren, die dir Ursachen und Lösungen aufzeigen lassen, um dein volles Potential zu leben und in die All-Liebe zu kommen.

In diesem Retreat lernst du deine eigene Akasha Chronik zu öffnen und zu lesen sowie auch für andere Menschen und ihnen professionelle Beratungen zu geben. Die Ausbildung beinhaltet alle 4 Levels der Akasha Chronik. Neben der Theorie gibt es viele Übungen zu wichtigen Themen, die deine persönliche und spirituelle Entwicklung unterstützen und dir viel Heilung schenken. Morgendliche Meditationen, Rituale und Körperübungen runden die Seminartage ab. Bei voller Anwesenheit der Seminartage erhältst du am Schluss ein Zertifikat als Akasha Chronik BeraterIn.

Die Akasha Chronik Ausbildung richtet sich an alle Menschen, die an ihrer spirituellen und persönlichen Entwicklung arbeiten möchten und nach einem göttlichen Werkzeug suchen, das sie ihr Leben lang inspirieren, heilen und unterstützen wird. Die Akasha Chronik transformiert liebevoll und kraftvoll das Leben der Menschen, die sie nutzen und ist von unschätzbarem Wert.

LEVEL I

- Lerne was die Akasha Chronik ist und wozu man sie nutzen kann

- Lerne deine eigene Akasha Chronik zu öffnen

- Lerne die Gebete aus der Akasha Chronik

- Lerne mit all deinen Sinnen Botschaften zu erhalten

- Lerne richtig Fragen zu formulieren

- Lerne die Gnadenpunkte

LEVEL II

- Lerne die Richtlinien für Akasha Chronik Beratungen

- Lerne die Akasha Chronik von anderen Menschen zu öffnen

- Lerne professionelle Beratungen zu geben

- Lerne aus der bedingungslosen Liebe heraus zu beraten

LEVEL III

- Vertiefe deinen Zugang zur Akasha Chronik

- Lerne die Auswirkungen von Karma, Verträgen, Eiden etc. und wie du sie auflösen kannst

- Lerne dir und anderen zu vergeben

- Lerne Abhängigkeiten und Süchte aufzulösen

- Lerne Anhaftungen und spirituelle Schnüre aufzulösen

LEVEL IV

- Lerne wie Heilung und Transformation auf allen Ebenen geschieht

- Lerne wie du Selbstliebe und Selbstwert leben kannst

- Lerne dich mit deinem höheren Selbst zu verbinden

- Arbeite an deinen persönlichen Themen

- Finde zur All-Liebe und erkenne das Göttliche in dir und anderen

Ich arbeite nur in Kleingruppen, um eine gute Qualität des Seminares zu gewährleisten und lege sehr grossen Wert darauf, alle Teilnehmer persönlich zu unterstützen, begleiten und ihre individuellen Fähigkeiten zu fördern, damit alle das Maximum aus diesem Seminar herausholen können. Ausserdem bringt eine Kleingruppe viel mehr Vertrauen und Verbundenheit untereinander, was für den Heilungsprozess sehr förderlich ist, da man sich viel mehr öffnen kann. Ich lasse mich dabei immer von den Meistern und Lehrern der Akasha Chronik führen und gehe auch individuell auf Themen ein, die jede Gruppe mitbringt. Wir werden auch Meditationen, Rituale und Körperübungen durchführen und Tanzen, um die Ausbildung damit ganzheitlich abzurunden. Es ist mir eine riesige Freude, diese Akasha Chronik Seminare zum höchsten Wohl aller durchzuführen, in die Tiefe zu gehen und viel Heilung fliessen zu lassen.

INFORMATIONEN

Datum: 13.-20. November 2021 (Beginn Anreisetag 17 Uhr, Ende Abreisetag 10 Uhr)

Ort: 2 Nächte im Lamu House (Lamu Stadt), 5 Nächte im Banana House & Wellness Centre (Shela), Lamu Island (Kenia)

Anmeldefrist: bis spätestens 30. September 2022

Teilnehmeranzahl: max. 12

LAMU

Lamu ist eine abgelegene Insel im Nordosten von Kenia und ein absoluter Geheimtipp. Seit ich zum ersten Mal Fuss auf diese Insel gesetzt habe, bin ich von der Schönheit der Insel, der Architektur und Kultur absolut begeistert und fasziniert. Die Insel hat etwas Magisches und bezaubert jeden, wer einmal Fuss auf die Insel setzt,  möchte sie nie mehr verlassen! Denn Lamu hat eine enorme Faszination, viel Charme und einen Lifestyle, wo man sich wie 100 Jahre in der Zeit zurück versetzt fühlt. Denn auf Lamu gibt es keine Strassen, dort wird der Küste entlang alles per Boot geliefert und transportiert. Auf der Insel selbst werden Esel für den Transport von Gütern benutzt, denn durch das Labyrinth der engen Gässchen kann man nur zu Fuss oder mit dem Esel beschreiten. Die Insel diente früher dem Handel von Gütern zwischen dem Orient und Afrika. Der orientalische Baustil  und Einfluss ist wunderschön und unverkennbar in der Architektur. Die kleine Lamu Stadt ist Unesco Weltkulturerbe und absolut sehenswert mit seinen wunderschönen Swahili Bauten, engen Gässchen, Moscheen, Hafen und Museum. Die Südküste beeindruckt mit einem über 12km langen, unberührten Sandstrand, welcher von einer wunderschönen Dünenlandschaft umgeben ist. Lamu Island ist absolut friedlich, ruhig und sicher. Am einfachsten erreicht man die Insel mit dem Flugzeug via Nairobi, welche auf der Nachbarinsel Manda Island landet. Von dort aus ist es nur ein kurzer Transfer mit dem Boot über den Kanal zu Lamu Island.

Kenia ist sehr bekannt für Kunsthandwerk. Auf Lamu gibt es viele hübsche Geschäfte, wo du Holzschnitzereien, Ledersandalen, fröhlich bedruckte Strandtücher (Kikoi), Schmuck und vieles mehr kaufen kannst... bring also noch etwas Platz mit in deinem Koffer! :-) Dieses Retreat lässt sich auch gut mit anschliessenden Badeferien oder Safari in Kenia kombinieren.

UNTERKUNFT

Zuerst verbringen wir 2 Nächte im Boutique Hotel Lamu House, eine wunderschöne Oase direkt an der Meerespromenade im gemächlichen Städtchen Lamu. Es hat mehrere wundereschöne Innenhöfe mit Pools, gemütliche Lounges und ein Restaurant mit Meersicht. Sie veranstalten dort regelmässig Konzerte und Aktivitäten.

Das anschliessende Retreat findet im Banana House & Wellness Centre statt. Es liegt im ruhigen und malerischen Fischerdorf Shela, an der südöstlichen Spitze von Lamu Island. Das ruhige Retreathotel wurde im traditionellen Swahili Stil gebaut. Unsere Gruppe ist im Banana House untergebracht, wo es eine grosse, wunderschöne Gemeinschaftsterrasse hat mit Lounge, Tischen und Schaukel. Dort kannst du dich ausruhen, lesen oder einfach die Seele baumeln lassen. Das Hotel hat einen schönen, tropischen Garten mit Swimmingpool, wo du schwimmen und dich abkühlen kannst und bietet auch Yoga Klassen und Massagen an. Das Banana House befindet sich mitten im Dorf und ist nur wenige Minuten vom Stand entfernt, wo du herrliche Spaziergänge am Strand oder in den Dünen unternehmen, baden und die Sonne geniessen kannst. In wenigen Minuten kannst du mit dem Boot von Shela nach Lamu Town fahren oder bei Ebbe auch in 20-30 Minuten dem schönen Küstenweg dorthin spazieren. Das Hotel legt Wert auf Nachhaltigkeit und unterstützt soziale Projekte auf Lamu, mit deiner Buchung trägst auch du etwas dazu bei.

Weitere Informationen zu den Unterkünften findest du hier:  

https://www.lamuhouse.com

https://www.bananahouse-lamu.com/

Zimmer: Alle Zimmer im Banana House sind liebevoll im Swahili Stil eingerichtet, sie verfügen über ein eigenes Bad, Ventilator und Moskitonetz. Nur das Familienzimmer, welches in 2 Zimmer aufgeteilt ist, verfügt über ein gemeinsames Badezimmer. Wer sich etwas ganz Spezielles und Exklusives gönnen möchte, kann in die atemberaubenden Sweet Penthouse Suite mit eigener Terrasse einziehen, sie ist ein Traum wie aus 1001 Nacht! Zimmerwünsche werden wenn immer möglich und in der Reihenfolge nach Eingang der Anmeldungen berücksichtigt. Es lohnt sich deshalb frühzeitig anzumelden!

Essen: Das Banana House hat einen eigenen Bio-Garten und legt Wert auf gesunde und frisch zubereitete vegetarische und vegane Mahlzeiten. Die internationale Küche ist sehr lecker und abwechslungsreich. Meist werden wir im Banana House zu Mittag essen und abends auswärts in verschiedenen, schönen und guten Restaurants.

AUSFLÜGE:

Während des Retreats bleibt genügend freie Zeit um zu entspannen, sich eine Massage zu gönnen, am Strand baden und spazieren zu gehen, die Gegend zu erkundigen und zum shoppen. Wir werden gemeinsam einige Ausflüge unternehmen, damit du die Schönheit der Insel mit all ihren verschiedenen Facetten zu sehen bekommst. Ich möchte noch darauf hinweisen, dass je nach Wetter, Flut/Ebbe und anderen unverhergesehenen Einflüssen und Ereignissen das Ausflugsprogramm leicht angepasst werden kann. Diese Ausflüge sind im Preis inbegriffen:

- Besichtigung der Altstadt von Lamu, inkl. Museum

- Sunset Dhow Tour inkl. Getränke & Snacks

- Besichtigung der Takwa Ruinen (nur bei Flut möglich) mit anschliessendem Strandaufenthalt auf Manda Island

ANREISE:

Es gibt zahlreiche Flüge nach Lamu via Nairobi ab Fr. 700.-. Der Flughafen befindet sich auf Manda Island und ist nur eine kurze Bootsfahrt entfernt von Lamu Stadt. Du wirst am Flughafen abgeholt, der Transfer vom Flughafen zum Lamu House ist im Retreatpreis inbegriffen. 

KOSTEN RETREAT:

3er Familienzimmer (1 Doppelzimmer mit 2 Betten/1 Einzelzimmer (ausgebucht), beide Zimmer teilen sich 1 Bad): Fr. 1'590.-/Person (3 Personen) --> 1 Doppelzimmer ist noch frei

Doppelzimmer: Fr. 1'690.-/Person (2 Personen) --> 2 freie Zimmer

Sweet House Suite mit eigener Terrasse: Fr. 1'740.-/Person (2 Personen) --> 1 freie Suite

Einzelzimmer: Fr. 1'840.-/Person --> 2 freie Zimmer

- Die obengenannten Zimmerkategorien und Preise beziehen sich auf das Retreathotel Banana House, im Lamu House wird wenn immer möglich dieselbe Zimmereinteilung berücksichtigt, kann aber nicht garantiert werden, da es dort weniger Zimmer hat. 

- Zimmerwünsche werden wenn immer möglich und nach Eingang der Anmeldungen berücksichtigt, deshalb lohnt sich eine frühzeitige Anmeldung! Es kann nicht gewährleistet werden, dass sich ein Doppelzimmer immer füllt, sollte sich keine weitere Person für das Doppelzimmer anmelden, muss der Teilnehmer schlussendlich für ein Einzelzimmer bezahlen.

- Im Preis inbegriffen sind: Seminarkosten, Kursunterlagen, Unterkunft (7 Nächte), Halbpension (idR Mittagessen), Snacks, Ausflüge, Transfer Flughafen zum Lamu Hotel & nach Shela

- Im Preis NICHT inbegriffen sind: Flug, idR Abendessen, Getränke, Massagen, Yoga, Transfer zum Flughafen, Extras & Trinkgeld

- Wiederholende Teilnehmer erhalten Fr. 200.- Rabatt.

- Du kannst auch in Euros zahlen, am besten über WISE gemäss aktuellem Tageskurs, damit du nicht so viel Gebühren (die Transfergebühren müssen von dir getragen werden) zahlen musst wie bei einer Banküberweisung, ausserdem ist es zuverlässig und sehr schnell.

- Es empfiehlt sich vor dem Retreat eine Annullationskostenversicherung abzuschliessen.

ANMELDUNG:

Du kannst dich bis spätestens 30.  September 2022 anmelden, ohne etwas zu zahlen. Bitte melde dich so früh wie möglich an, damit deine Zimmerwünsche berücksichtigt werden können. Das Retreat wird nur bei einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen durchgeführt und wenn es wegen Corona keine Einschränkungen oder Schwierigkeiten beim Reisen gibt, was seit Anfang 2021 nicht mehr der Fall ist. Ich werde spätestens am 1. Oktober 2022 alle angemeldeten Teilnehmer über die Durchführung per Email informieren. Erst wenn die Durchführung des Retreats bestätigt wird, wird der volle Betrag innert 10 Tagen fällig und du kannst nun deinen Flug buchen (bitte bei der Anmeldung noch keinen Flug buchen!). 

Bei Nichtzustandekommen des Retreats, zB. wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird oder wegen Corona die Durchführung nicht sicher, erschwert oder nicht möglich sein wird, wird das Retreat auf 2023 verschoben. Du gehst also keinerlei Risiko ein in diesen etwas unberechenbaren Zeiten! :-)

CORONA UPDATE:

Stand 29.10.2021: Der Flughafen Lamu ist seit August 2020 wieder geöffnet für internationale Touristen. Die Behörden erlangen bei der Einreise nach Kenia einen negativen COVID-19 PCR Test, der nicht älter als 96 Stunden ist. Alle Passagiere müssen das Formular „Travel Health Surveillance Form“ vor Einreise online ausfüllen und den empfangenen QR-Code bei Ankunft am Flughafen vorzeigen. Es besteht keine Quarantänepflicht bei der Einreise in Kenia aus der Schweiz. Kenia stand seit der Corona-Krise noch NIE auf der BAG Liste (Schweiz) der Risikoländer für Quarantänepflicht. Auf Lamu hat es kaum Corona Erkrankte, die Insel ist sehr sicher und aus diesem Grund sollte der Durchführung des Retreat auch nichts im Wege stehen. Ausser den Hygienevorschriften gibt es auf Lamu keine weiteren Regelungen, Einschränkungen oder Maskenpflicht... also nichts wie hin! :-)

LINKS ZUM RETREAT:

Hier erfährst du mehr über die Akasha Chronik.

Hier erfährst du mehr über die Akasha Chronik Ausbildung.

Hier erfährst du mehr über das Retreat und kannst Bilder und Videos zum Retreat anschauen.

Komm an dieses einzigartige Akasha Chronik Retreat auf Lamu, es wird dein Leben auf wundervolle Weise transformieren, dich heilen, nähren und ein Leben lang inspirieren! Ich freue mich auf dich! :-)

Diese Veranstaltung teilen